Astrological Notes May-June

22.05. – 04.06.2018

English short version below 🙂

Uranus, frisch im Stier, sorgt für unerwartete Unterbrechungen im gewohnten Ablauffluß und bringt uns eventuell kurzfristig aus dem Konzept. Doch nach kurzem Innehalten kann die neue Richtung durchaus integriert werden und vielleicht sogar frischen, anregenden Wind in das eigene Energiegefüge bringen.

Die Steinbock-Fraktion aus Saturn und Pluto unterstützt unser Bestreben, Struktur und Ordnung in unser Leben zu bringen, Verantwortung für unsere Belange zu übernehmen. Wenn wir das tun, stellt sich das angenehme Gefühl ein, den eigenen Laden im Griff zu haben. Selbst Uranus-Einbrüche setzen das Gefühl von Kompetenz nicht gleich außer Kraft. 

Jupiter im Skorpion durchforstet mit Vorliebe die verborgenen Bereiche der Psyche und läßt sich nicht mit dem oberflächlichen Erscheinungsbild abspeisen, er spürt den eigentlichen Gründen nach. Sehr fruchtbar, aber nicht immer angenehm, in die eigenen  Tiefen abzutauchen und den Grund der eigenen Verhaltensmuster zu erkennen. 

Jupiter ist harmonisch mit Neptun in den Fischen verbunden. Das verfeinert Ihre Wahrnehmung auf der Gefühls- und Intuitionsebene. Sie spüren etwas, noch bevor der Verstand einsetzen kann. Trauen Sie Ihrer Wahrnehmung, aber bedenken Sie auch, daß Sie sich täuschen oder auch getäuscht werden können. Neptun hat stets seinen (rosa) Schleier zur Hand. 

fog-lake-tree

Die kurzfristigen Einflüsse – die persönlichen Melodien im Gesamtchor 

In der Zeit vom 22. bis 28.05. verändert sich die Grundstimmung: Die Sonne ist am 21.05. vom erdigen Stier in die luftigen Zwillinge gewechselt. Die Energie ist leichter, offener, Sie reagieren flexibler, aus dem Moment heraus, wenn sich gerade etwas Interessantes ergibt. 

Dazu gesellt sich der ebenfalls luftige Wassermann-Mars (mit Uranus im Gepäck). Es kommt viel in Bewegung, Eindrücke und Ideen stoßen wie Billardkugeln aufeinander und schaffen neue Verknüpfungen. Eine gute Zeit, um über neue Richtungen und Wege für sich nachzudenken, die Luft und Freiraum in Ihr Leben bringen. Die Pläne sind nicht für die Ewigkeit, aber sie öffnen Türen ins Mögliche.   

Das Denken bleibt mit Merkur im Stier dagegen sachlich, konkret und pragmatisch. In den ersten Tagen bringen Aspekte zu Jupiter und Neptun eine weichere und tiefsinnigere Note in die Kommunikation: Empfindungen und Gefühle fließen in Ihre Überlegungen und Gespräche ein, ein einfühlsamer Austausch ist möglich. Auch Zeiten mit sich allein, um nach dem eigenen Inneren zu schauen, sind empfehlenswert. Dann erscheint Pluto wieder auf der Bildfläche und sorgt für klare, prägnante Gedanken und Worte. Das verhilft zu eben solchen Entscheidungen.

Die empfindsame, anschmiegsame Krebs-Venus hat es nicht ganz leicht, ihre Bedürfnisse nach Nähe und Geborgenheit im Beziehungsleben zu stillen: Mars als Gegenpol braucht im Wassermann seinen Freiraum und läßt sich nicht gern vereinnahmen. Diese beiden Bestrebungen können Sie auch in sich selbst erleben – ein Nähe-Distanz-Dilemma! Jammern hilft nicht, denn Saturn macht eine Opposition zur Venus und verlangt Klarheit und Selbstverantwortung. Das mag die Venus als persönliche Verletzung empfinden und sich gekränkt zurückziehen. Sie kann aber auch erwachsen reagieren und für sich einstehen. Wenn die Basis stimmt, ergibt dieser Aspekt mehr Stabilität.

woman-sword

In der Zeit vom 29.05. bis 04.06. macht sich Saturn zu Beginn noch aus dem Hintergrund bemerkbar und gemahnt die leichtfüßige Zwillinge-Sonne daran, die Ideen in den konkreten Verhältnissen zu verankern, nicht einfach schönen Hirngespinsten wie Schmetterlingen nachzujagen. Saturn sagt: Wenn Du es willst, dann mach’ es! Danach stellt sich wieder mehr Leichtigkeit und Unbekümmertheit ein – die Sonne zieht unbehelligt dahin.

Doch Saturns Einfluß ist nicht verschwunden – er stellt seinen Einfluß durch einen kleinen Aspekt zu Mars sicher, ohne die Experimentierfreude des Wassermann-Geistes zu ersticken. Mars möchte über das Bestehende hinausgehen, neue Frische und Kreativität in die bisherigen Bahnen bringen oder auch in ganz neue Richtungen abbiegen – vorerst vor allem im Kopf!

Am 30.05. wechselt Merkur vom gemütlichen Stier in die quirligen Zwillinge, unter einem kleinen Aspekt zu Uranus. Damit beginnt eine andere Art der Kommunikation: luftiger, unruhiger, sprunghafter. Alle möglichen Ideen tauchen auf, bleiben erst mal an der Oberfläche – mal sehen, was es noch alles Interessantes gibt.

Die Venus verbindet sich harmonisch mit Jupiter und Neptun – sie schwimmt im Meer der Gefühle! Sie reagieren sehr sensibel auf alle möglichen Stimmungen und neigen vielleicht dazu, alles auf sich zu beziehen. Es fällt Ihnen schwer, sich abzugrenzen, Ihres von dem anderer zu unterscheiden. Auf der anderen Seite ist ein tiefes Eintauchen in emotionale Nähe möglich. Genießen Sie Ihren Gefühlsreichtum, welche Färbung er auch hat, und akzeptieren Sie, wenn sich die Stimmung wieder verändert – es gibt nichts festzuhalten!

Bis zum nächsten Mal, herzliche Grüße aus Berlin!

Dr. Eike Stina Hansen | astroloungeberlin.de


22.05. – 04.06.2018 | English

Uranus, fresh in the Taurus, causes unexpected interruptions in the usual flow and may throw us off course at short notice. But after a short pause, the new direction can certainly be integrated and perhaps even bring a fresh, stimulating wind into one’s own energy structure.

The Capricorn faction of Saturn and Pluto supports our efforts to bring structure and order into our lives, to take responsibility for our concerns. When we do this, we have the pleasant feeling of having our own shop under control. Even Uranus burglaries do not invalidate the feeling of competence.

Jupiter in Scorpio prefers to search through the hidden areas of the psyche and cannot be fobbed off with the superficial appearance, he traces the actual reasons. Very fruitful, but not always pleasant, to dive into one’s own depths and to recognize the reason of one’s own behaviour patterns.

Jupiter is harmoniously connected with Neptune in the fish. This refines your perception on the emotional and intuitive level. You feel something before the mind can begin. Trust your perception, but also bear in mind that you may be mistaken or even deceived. Neptune always has his (pink) veil at hand.

Translated with http://www.DeepL.com/Translator


Featured image by Fabrizio Verrecchia on Stocksnap

Leave your thoughts

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close